Im Pfarrhaus is da Deifi-los

Im Pfarrhaus is da Deifi-los - Loisachtaler Bauernbühne
Foto: Probenraum


Im Pfarrhaus is da Deifi los

Schwank von Sebastian Kolb und Markus Scheble

Inhalt:
Der stockkonservative Pfarrer Bürstel ist gegen alles Moderne und jegliche Neuerungen. Er eifert stets seinem alten Mentor, dem Pfarrer Ackermann nach, der seine Gottesdienste noch wie im Mittelalter von der Kanzel herunterpredigt und dabei selten ein gutes Haar an seinen Schäfchen lässt.

Als sich Bürstel bei einem Treppensturz das Bein bricht und nun seinen Pflichten als Pfarrer vorübergehend nicht nachkommen kann, bittet er beim Ordinariat um einen Vertreter und hofft dabei auf Ackermann.
Doch als der Aushilfspfarrer eintrifft, erlebt Bürstel eine gewaltige Überraschung…

Im Pfarrhaus is da Deifi-los - Loisachtaler Bauernbühne

Darsteller:

Pfarrer Bürstel: Michael Hanak
Mechthild: Christine Brauner
Aushilfspfarrer: Tom Janoschi
Gundula Krätz: Melissa Demmel
Monika: Ramona Funke
Jenny: Eva Zinnecker
Checker: Markus Auer
Bonzo: Stefan Randi
Ministranten: Sophia Brauner, Lenni Lisy


Mitwirkende:

Regie: Monika Schwenger
Kostüme, Requisite und Co-Regie: Susanne Vorderwülbecke
Bühnenbau: Max Prestel, Konrad Huber, Michi Brauner, Eva Zinnecker
Technik, Licht & Ton: Korni, Bastian Brauner, Michi Brauner
Maske: Melanie Tobian
Souffleusen: Isolde Kramlich, Claudia Roth


 

error: Content is protected !!